Esoterisch spirituelles Forum

Startseite

Reise zum Selbst
Spirituelle Bücher

Autogenes Training
Japanisches Heilströmen

Prana-Heilung
Klangmassage

Sitemap
Links

Impressum

 

Die Chakras
Eine Monographie über die Kraftzentren im menschlichem Ätherkörper


Kommentar:

Der inzwischen etwas altmodische Schreibstil wird durch fundiertes Wissen mehr als ausgeglichen. Detailliert und umfassend beschrieben und interessant zu lesen.

Rückseitentext:

Wenn ein Mensch damit beginnt, seine Sinne weiterzuentwickeln, so daß er mehr wahrzunehmen vermag als die Allgemeinheit, dann eröffnet sich ihm eine ganz neue, überaus faszinierende Welt, in der wohl als erstes die Chakras ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Er will wissen, was sie sind und was sie bedeuten. Das vorliegende Werk bezweckt, ihm eine Antwort auf seine Fragen zu geben und denjenigen, die es noch nicht versucht haben, die in ihnen schlummernden Fähigkeiten zu erwecken, wenigstens eine Vorstellung von diesem einen kleinen Abschnitt jenes Tatsachenbereichs zu vermitteln, der der Schau ihrer begünstigteren Brüder offen steht.

Eines muß jedoch von allem Anfang an ganz klar erfaßt werden, um sonst falschen Vorstellungen zu begegnen: Das Vermögen, mehr wahrnehmen zu können als andere Menschen, hat durchaus nicht Phantastisches oder Übernatürliches an sich, sondern besteht einfach in einer Ausdehnung von Fähigkeiten, die uns allen schon vertraut sind. Es erwerben bedeutet, sich für Schwingungen empfänglich zu machen, die rascher sind als diejenigen, auf die zu reagieren unsere physischen Sinne normalerweise geschult sind.